Viel Erfolg den sächsischen Olympiateilnehmern

Morgen werden in Pyeongchang die 23. Olympischen Winterspiele eröffnet.

Wir wünschen allen Teilnehmern maximale Erfolge und viel Spaß in Südkorea.

Ganz besonders denken wir in diesen Tagen an einen bestimmten Athleten aus Sachsen. Er war vor nunmehr 9 Jahren mit KnappenMan Organisator Jan Forbart und dem heutigen Profi-Thriathleten Markus Thomschke vom OSSV Kamenz, in einer gemeinsamen Staffel zu Gange. Damals fand der KnappenMan-Triathlon noch am Knappensee in Groß Särchen statt.

Wisst ihr um wen es sich handelt? Auch ein bekannter Schwimmer war 2009 mit am Start und hat wahrscheinlich für die bis dato größten Wellen im Wasser des Knappensee gesorgt.