KnappenMan hält Rückschau im Lohsaer Rathaus

Der diesjährige Triathlon wurde vor dem Gemeinderat ausgewertet. Die nächste Auflage am 26. und 27. August 2017 ist in Vorbereitung.

Die Anmeldung wird zum 1.Dezember 2016 geöffnet!

Die Athleten können sich wie gewohnt auf die XXL-Langdistanz, die XL-Mitteldistanz, die M-Olympische Distanz, den S-Sprint und die XS-KnappenMännchen Kinderwettbewerbe (in diesem Jahr ohne Beteiligung der Mitteldeutschen Kinder- und Jugendrangliste) freuen.

– Auszug Sächsiche Zeitung vom 21.10.2016/Anja Wallner –

„Der heißeste Triathlon im Lausitzer Seenland sei der diesjährige KnappenMan am Dreiweiberner See gewesen, meinte Torsten Kilz, Präsident des Sportbundes Lausitzer Seenland Hoyerswerda, in dieser Woche schmunzelnd im Kreis der Lohsaer Gemeinderäte. Er spielte dabei auf die Temperaturen von mehr als 30 Grad an, mit denen die Sportler bei der Veranstaltung Ende August zu kämpfen hatten. Zusammen mit Sportbund-Gesch.ftsführerin Mareike Jokusch war Torsten Kilz ins Lohsaer Rathaus gekommen, um vor Gemeinderäten und Verwaltung den 28. KnappenMan-Triathlon auszuwerten und vor allem um Danke zu sagen. Dankesworte flossen dann auch jede Menge – gerichtet an Gemeindeverwaltung, Gemeinderat, Einwohner und die über 100 Helfer, für ihre Unterstützung und ihr Verständnis.“

Pressemeldung

Liebe Triathleten,

leider ändern sich die Dinge manchmal relativ schnell und kurzfristig.
In den letzten eineinhalb Jahren wurden Teilbereiche des Sports in
Hoyerswerda auf den Prüfstand gestellt – mit drastischen Konsequenzen für
uns als Sportbund Lausitzer Seenland – Hoyerswerda e.V., dem Ausrichter des
schnellen Triathlons im Lausitzer Seenland.

Kurzum wir müssen den 34. Sparkassen KnappenMan leider absagen.

Die bereits geleistete Teilnehmergebühr wird euch selbstverständlich zu 100%
erstattet. Für besondere Anliegen wendet euch bitte direkt an uns.
Wir sind unendlich traurig darüber, dass wir die Pandemie überstanden haben
und uns nun andere Gründe zu einer Absage zwingen.
Danken möchten wir allen Sponsoren, Partnern, Unterstützern, Helfern und
Teilnehmern sowie der Gemeinde Lohsa und des Landkreises Bautzen für 33
wundervolle Jahre.

Das Präsidium des Sportbundes Lausitzer Seenland – Hoyerswerda e.V.