Abschlussinformationen zum Sparkassen KnappenMan 2018


 


Wettkampfort

25./26.08.2018 - Lohsa, Dreiweiberner See, Strand Weißkollm 
Veranstaltungsgelände


Anfahrt/Zieladresse

Camping- und Caravanparadies Dreiweiberner See, Am Strand Weißkollm 1, 02999 Lohsa

Bitte plant für die Anfahrt genügend Zeit ein, da durch die Vollsperrung der Wettkampfstrecke Rad eine Anfahrt über die S108 nur zeitlich begrenzt möglich ist.

Zu folgenden Zeiten ist eine An- und Abfahrt zum Camping- und Caravanplatz auf Grund der Vollsperrung generell nicht möglich!

Samstag von 06:00 bis ca. 16:30 Uhr
Sonntag von 07:00 bis ca. 16:45 Uhr

Kurzzeitige Durchfahrzeiten am Sonntag unter Vorbehalt:
zwischen 10:15 und 11:00 Uhr / zwischen 12:15 und 12:30 Uhr / zwischen 14:00 und 14:30 Uhr
Den Anweisungen der Ordner ist dabei unbedingt Folge zu leisten!

Anfahrt   Parken


Vollsperrung S108 / Parken

An beiden Wochenendtagen wird das Teilstück der S 108 zwischen Ortsausgang Lohsa bis zur Zufahrt zum Dreiweiberner See (Hippo), in der Zeit von 07:00 bis 18:00 Uhr, als Parkplatz für die Triathlonteilnehmer genutzt. 

Zu folgenden Zeiten sind die angegebenen Strecken voll gesperrt:

Samstag, 25.08.  
07:45 Uhr bis
ca. 16:30 Uhr
Komplettsperrung der S 108 ab Zufahrt Dreiweiberner See, über Weißkollm bis Abfahrt Tiegling
auf die Kreisstraße 9218 bis Ortseingang Burg, sowie der Radrundweg Scheibesee!
Sonntag, 26.08.  
09:00 Uhr bis
ca. 10:15 Uhr
Die S 108 ab Zufahrt Dreiweiberner See, über Weißkollm bis Abfahrt Tiegling auf die Kreisstraße 9218 bis Fa. Swanenberg
11:00 bis
ca.12:15 Uhr
Die S 108 ab Zufahrt Dreiweiberner See, über Weißkollm bis Abfahrt Tiegling auf die Kreisstraße 9218 bis Fa. Swanenberg
12:30 Uhr bis
ca. 14:00 Uhr
Die S 108 ab Zufahrt Dreiweiberner See, über Weißkollm.
14:30 bis 17:00 Uhr Die S 108 ab Zufahrt Dreiweiberner See, über Weißkollm bis Abfahrt Tiegling auf die Kreisstraße 9218 bis Fa. Swanenberg

Die Befahrung der Straße von Riegel, Tiegling und Burg Richtung Lohsa und umgekehrt ist zu folgenden Zeiten möglich:

  • Samstag, 25.08.2018: vor 07:45 Uhr und nach 16:30 Uhr
  • Sonntag, 26.08.2018: vor 09:00 Uhr / zwischen 10:15 und 11:00 Uhr / zwischen 12:15 und 12:30 Uhr / zwischen 14:00 und 14:30 Uhr / nach 17:00 Uhr

Die Möglichkeit einer Querung der S 108 im Bereich Alte Schulstraße Weißkollm in Richtung Betriebsstraße nach Lohsa/Knappenrode ist gegeben, bitte beachten Sie dabei die Hinweise und Anweisungen der von uns eingesetzten Ordner vor Ort.

Der Rundweg um den Dreiweiberner See wird an beiden Tagen zur Wettkampfstrecke. Wir bitten hier als Veranstalter zum Wohle der Sportler und Zuschauen um besondere Rücksichtnahme. Vor allem das Radfahren und Skaten wird nicht möglich sein.

Die genauen zeitlichen Angaben zu den Sperrzeiten sind unter Vorbehalt zu betrachten, Stand: 01.08.2018


Teilnahmebedingungen, Wettkampfregeln

Es gilt die DTU -Sportordnung. Sie liegt am Wettkampftag aus. Den Anweisungen der Veranstalter und eingesetzten Kräfte ist unbedingt Folge zu leisten. Es gilt auf allen Radstrecken das Windschattenfahrverbot. Bei Startern der Altersklasse der Jugend A und B werden am Rad die erlaubten Maximalübersetzungen kontrolliert. Der Veranstalter/Ausrichter behält sich das Recht vor, bei Unwetter/Gewitter oder anderen unvorhersehbaren Gründen den Wettkampf zu unterbrechen oder abzubrechen bzw. Strecken (Schwimmen, Laufen, Radfahren) zu kürzen. Ausschreibung_Haftungsausschluss

Auf den Strecken des KnappenMan XXL und XL werden die Sächsischen Meisterschaften ausgetragen.


Anmeldung und Ausgabe der Startunterlagen

    • Was muss ich mitbringen:
      Anmeldebestätigung, Personalausweis, Startpass (wenn vorhanden), bei Minderjährigen die Einwilligungserklärung der Eltern, bei Abholung der Unterlagen durch Dritte eine entsprechende Vollmacht
    • Das Meldebüro befindet sich unmittelbar am Zielbereich, ist mit einem roten Ballon gekennzeichnet und hat wie folgt geöffnet:
      Freitag: 17:30 bis 19:30 Uhr
      Samstag: 05:30 bis 15:00 Uhr
      Sonntag: 06:30 bis 14:00 Uhr
    • Ihr erhaltet den Starterbeutel mit einem Teilnehmerband, einem Transponder, eure Startnummer, eine Badekappe und Startnummern-Aufkleber für Helm und Sattelstütze. Das Tragen der vom Veranstalter ausgegebenen Badekappe ist Pflicht, die Nutzung eines eigenen Transponder oder Chip ist nicht möglich.
    • Einzelstarter belassen den Chip für die Messung der Wettkampfzeit am Fuß, Staffelstarter übergeben diesen im Wechselgarten an den nächsten Staffelteilnehmer. 
    • Nachmelder können bis 23.08.2018 unter folgendem Link (Nachmeldung) nachmelden, sofern das Teilnehmerlimit des jeweiligen Wettbewerbes noch nicht erreicht ist. Danach ist eine Anmeldung oder Ummeldung nur noch vor Ort möglich, dabei ist die jeweilige Gebühr sofort und in bar fällig.
      Für Nachmeldungen vor Ort könnt Ihr schon das dafür notwendige Formular + einen unterschriebenen Haftungsausschluss ausgefüllt mitbringen.
      Nachmeldung / Ummeldung / Haftungsausschluss

 


Radservice

Bei einer Panne auf der Radstrecke steht euch unser Strecken-Notservice von Bike-Point Wiesner zur Verfügung (nur XXL und XL).
Wendet euch in einem solchen Fall an den nächsten Streckenposten oder Ordner, welche die Hilfe dann anfordern.


Sicherheit

Die gesamte Radstrecke ist für den Individualverkehr voll gesperrt.  Wir bitten trotzdem alle Teilnehmer umsichtig zu fahren sowie den Anweisungen von Polizei und Sicherungspersonal folge zu leisten. Vollsperrung bedeutet nicht automatisch absolute Sicherheit. Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht der Polizei, Feuerwehr und/oder von Sanitätsdiensten können die Rennstrecke befahren und haben stets Vorrang. Es können unerwartet auch „rennunbeteiligte“ Verkehrsteilnehmer auf der Rennstrecke sein!

Hinweis: Auf der KnappenMan XL Distanz ist auch ein Sportler mit Beeinträchtigung unterwegs. Er absolviert die Radstrecke in einem Handbike und die Laufstrecke in einem Rollstuhl. Auf allen drei Teilstrecken hat er eine Begleitperson an seiner Seite.
Er startet ausserhalb der Konkurrenz.


Verpflegung

Unsere ENERGY Verpflegung ist von der Firma Dextro. Allen Teilnehmern, welche die Produkte der Firma Dextro Energy nicht benutzen, wird die Mitnahme von eigenen Energieriegeln oder Gels empfohlen.

  • Schwimmen: am Schwimmausstieg wird Wasser gereicht
  • Rad: KnappenMan XXL und XL - alle 30 km befindet sich in ausreichendem Abstand vor der Rundenwende ein Verpflegungspunkt. Hier kann die Eigenverpflegung deponiert werden. Es wird Dextro-Energy ISO-Getränk, Cola, Lichtenauer Wasser und Obst gereicht. Dextro-Energy Gel gibt es für die Teilnehmer des KnappenMan XXL und XL bei der Ausgabe der Startunterlagen. Für die Wettbewerbe am Sonntag ist keine Radverpflegung vorgesehen.
  • Laufen: Alle 2,5 km befindet sich ein Verpflegungspunkt; Eigenverpflegung kann nur am Verpflegungspunkt 4 (unmittelbar vor dem Zielbereiche) deponiert werden und ist dementsprechend erst nach Absolvierung der ersten Laufrunde (XXL, XL) erreichbar.
    Es gibt Dextro Energy-Gel (zur Startnummernausgabe nur für XXL und XL), an den VP-Punkten wird Dextro Energy ISO-Getränk, Cola, Lichtenauer Wasser, Obst und Salziges gereicht.
  • Ziel: Kuchen, Obst und Herzhaftes, Lichtenauer Wasser, Lichtenauer Sport, Freiberger Alkoholfrei sowie Freiberger Alkoholfrei Zitrone.

Sonstiges

  • Die Wettkampfbesprechung KnappenMan XXL und XL findet am Freitag, dem 24.08., um 19:00 Uhr im Bootshaus am Wechselgarten statt. 15 Minuten vor dem Start eines jeden Wettbewerbes gibt es im Bereich des Schwimmstartes noch einmal eine kurze Wettkampeinweisung durch den Sportlichen Leiter der Veranstaltung.
  • Im Wechselgarten besteht innerhalb der einzelnen Wettbewerbsareale freie Platzwahl, es erfolgt keine Nummerierung.
  • Der Schwimmstart ist ein Landstart.
  • Duschen befinden sich im Bereich des Wechselgartens.
  • Detallierte Streckenpläne, Regularien und Informationen findet ihr auf unserer Webseite unter "Wettkampf".
  • Nach dem Wettbewerb besteht die Möglichkeit einer Massage im Zelt der Bildungsstätte für Medizinal- und Sozialberufe, es befindet sich am Zielbereich.
  • Die Altersklassen Schüler A und Jugend B innerhalb der XS-Wettbewerbe starten gemeinsam, es erfolgt eine gtrennte Wertung.
  • Bei den Kinderwettbewerben ist nur ein Betreuer je Teilnehmer im Wechselgarten zugelassen. Der Zielbereich ist davon ausgeschlossen. Vor dem CheckIn erfolgt durch die Wettkampfrichter eine Kontrolle der für die jeweilige Altersklasse vorgeschriebenen Übersetzungsbeschränkung

Abschließend wünschen wir allen Teilnehmern noch ein paar ruhige Vorbereitungstage, ein erfolgreiches Wettkampfwochenende und vor allem viel Spaß. Wir freuen uns auf Euch, euer KnappenMan-Team


Infos & Neues

auf Facebook teilen